Bauarbeiten verzögern sich

Bad Homburg (hw). Bei einigen Baustellen im Stadtgebiet kommt es zu Verzögerungen, weshalb die Straßensperrungen verlängert werden müssen. Bereits bekanntgegebene Umleitungen sowie Änderungen im Busverkehr bleiben den Zeitraum über bestehen.

Die Vollsperrung der Louisenstraße im Kreuzungsbereich zur Friedrichstraße muss verlängert werden bis voraussichtlich Mittwoch, 25. Mai. Die Asphaltarbeiten können erst in der 21. Kalenderwoche durchgeführt werden. Aus diesem Grund verzögert sich die Maßnahme.

Die Vollsperrung in der Stift-Tepl-Straße von der Neckarstraße bis einschließlich des Kreuzungsbereichs Kinzigstraße muss ebenfalls verlängert werden bis voraussichtlich Freitag, 27. Mai. Länger dauert auch die Sperrung in der Gartenfeldstraße von der Ecke Brüningstraße bis zur Herz-Jesu-Kirche. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Freitag, 10. Juni.



X