„Musiksommer am Palais“ startet am 1. August

Bad Soden (Sc). Im laufenden Jahr konnten – bedingt durch das Coronavirus – etliche beliebte Musikveranstaltungen in Bad Soden nicht stattfinden. So mussten die Musikfans leider im Frühjahr und im Sommer sowohl auf den Jazz am Quellenpark, die Sonntagskonzerte sowie die Blues- und Irischen Abende verzichten. Mittlerweile nimmt das kulturelle Leben in der Stadt langsam wieder Fahrt auf, so können beispielsweise das Stadtmuseum und Ausstellungen in der Stadtgalerie wieder besucht werden.

Der Magistrat der Stadt Bad Soden am Taunus möchte dazu auch das musikalische Angebot wieder mit Leben erfüllen. So sind Interessierte herzlich eingeladen, vom 1. August an jeweils samstagabends stimmungsvolle Konzerte unter dem Titel „Musiksommer am Palais“ live zu erleben. Bis zum 19. September werden auf dem Parkplatz des Medico-Palais jeweils von 19 bis 22 Uhr verschiedene Gruppen aus ganz unterschiedlichen Musikbereichen auftreten. Am kommenden Samstag, 1. August, wird das BluesHaus Bad Soden bei seinem Heimspiel zum Auftakt für eine groovige Atmosphäre sorgen. An den folgenden Samstagen werden dann Bands aus den Bereichen Rock, Coversongs, Reggae und Folk auftreten. Um die Gefahr einer möglichen Ansteckung möglichst auszuschließen, müssen selbstverständlich die allseits bekannten Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Wegen der derzeit gültigen Corona-Bestimmungen ist zudem die Zahl der Besucher begrenzt.

Die Reservierung der Karten ist nur online möglich. Am Eingang wird gegen Vorlage der Reservierungsbestätigung, des Personalausweises und für 10 Euro die Eintrittskarte ausgehändigt. Einzelheiten zum organisatorischen Ablauf und das Programm können auf der Homepage der Stadt Bad Soden eingesehen werden. Für weitere Informationen steht die Stadt Bad Soden am Taunus unter den Telefonnummern (06196) 208-415 und -410 gerne zur Verfügung.



X