Girls’- und Boys’-Day bei der Stadtverwaltung

Erste Stadträtin Bärbel Grade, Susanne Niemann (Organisation des Girls‘- und Boys‘Day); hinten: Raffaele Capasso, Thomas Pach, Sascha Trill und Tom Pfeiffer (Stadtpolizei), vorne: Leyla Grace Dogan, Jonathan Steymann, Nazlican Kaynak, Loris Küster und Lennart Kuhn.Foto: Stadt Eschborn

Eschborn (ew). Am Donnerstag, 28. April, fand der alljährliche Girls’- und Boys’-Day statt.

Auch die Stadtverwaltung Eschborn bot wieder mehreren Schülern ab Klasse fünf die Möglichkeit, einen Tag lang jeweils einen Beruf kennenzulernen, den Mädchen bzw. Jungen eher selten in Betracht ziehen.

Alle Kinder hatten viel Spaß und auch Bürgermeister Adnan Shaikh und Erste Stadträtin Bärbel Grade freuten sich über das Interesse der jungen „Mitarbeiterinnen“, die mit der Stadtpolizei unterwegs waren und der „Mitarbeiter für einen Tag“, die die Teams im Wiesenbad, im Bürgerbüro und in der Kita „Ritterhof“ besuchten.



X