In der Kurve umgekippt

Oberems (kw) – Am Sonntagnachmittag, 26. Mai, kam es zu einem Motorradunfall auf der L3023. Ein 54-jähriger Mann aus Frankfurt befuhr gegen 15.10 Uhr mit seiner Harley-Davidson die Landesstraße aus Richtung Oberems kommend in Fahrtrichtung Seelenberg. Mit auf dem Motorrad saß die 25-jährige Tochter des Mannes. In einer scharfen Rechtskurve verlor der Kradfahrer die Kontrolle über das Zweirad und stürzte.

Die Harley kippte nach rechts und rutschte über die Gegenfahrbahn an den linken Fahrbahnrand. Der 54-jährige verletzte sich hierbei am Fuß. Er wurde durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Seine Beifahrerin blieb unverletzt. Am Motorrad des Mannes entstand ein Sachschaden von einigen Hundert Euro.

kalender.png



X