titel.png

Startseite

Unterschiedliche Verkehrsunfälle

Zwei unterschiedliche Verkehrsunfälle sind aus der vergangenen Woche zu registrieren Als ein 85-jähriger Radfahrer aus Zeilsheim die B 519 auf Höhe der Kompostierungsanlage überqueren wollte, fuhr der Radler ohne auf den fließenden Verkehr zu achten auf die Fahrbahn.

Eine 49-jährige VW-Fahrerin aus Bad Soden, die auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Kelkheim unterwegs war, „ging noch voll in die Eisen“, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem 85-Jährigen nicht mehr vermeiden. Der Mann stürzte und zog sich mehrere Verletzungen zu.

Der Sachschaden beläuft sich auf über 3.000 Euro.

Am selben Tag verlor ein Fahranfänger (20) auf der Freiherr-von-Stein-Straße die Kontrolle über seinen Renault und stieß mit einem am Fahrbahnrand abgestellten VW zusammen. .Durch die Wucht des Aufpralles wurde der gerammte Touran gegen einen weiteren Pkw gedrückt, der ebenfalls ordnungsgemäß auf der Straße parkte. Zudem entstand durch den Vorfall auch Sachschaden an einem Grundstückszaun.

Warum der Fahranfänger die Kontrolle über seinen Pkw verlor steht nicht abschließend fest. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro. Allerdings gabe es hier keine Verletzten.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert