Weihnachtsbaum-Verkauf

Nach einer Pause von zwei Jahren gibt es wieder Weihnachtsbäume, frisch aus dem Stadtwald. Und zwar am 15. Dezember (Samstag) von 10 bis 16 Uhr. Nordmanntanne, Edeltanne, Coloradotanne, Blau- oder Rotfichte stehen zur Verfügung und man kann sich den Lieblingsbaum aussuchen und sägen. (Bei Bedarf gibt es Hilfestellung, nicht jeder kann versiert mit Säge und Beil umgehen). Frischer sind Weihnachtsbäume nicht zu bekommen, lautet die Anregung aus dem Rathaus. Malteser und die Feuerwehr Fischbach werden mit warmen Speisen und Getränken für das leibliche Wohl sorgen, um Erschöpfte, die solche Holzfäller-Arbeiten nicht gewohnt sind, wieder mit Energie zu versorgen. Der Verkauf erfolgt in den Weihnachtsbaumkulturen am „Breiten Weg“, zwischen Rettershof und Hornau.

Eine Beschilderung ist vorhanden. Parkmöglichkeiten gibt es am Naturparkplatz an der B455 zwischen Schneidhain und Fischbach sowie der Parkplatz am Rettershof.

kalender.png



X