Jubiläum für Helmut Krampen

Am 20. September 2021 feiert Helmut Krampen seinen 80. Geburtstag.

Er war Mitgründer der FWG in Kelkheim. und kam im März 1981 für diese politische Gruppierung in die Stadtverordnetenversammlung der Stadt und war drei Wahlperioden bis 1993 Stadtverordneter. In diesen zwölf Jahren war Helmut Krampen zunächst Mitglied des Sozialausschusses, danach im Ausschuss für Gewerbe, Verkehr und Umwelt tätig, um sich in seiner dritten Wahlperiode im Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr besonders den Fragen der bereits seinerzeit heiß diskutierten „Neuen Stadtmitte“ zu widmen.

Auch die Völkerverständigung und das zusammenwachsen Europas stand für ihn schon damals im Vordergrund. Helmut Krampen engagierte sich stark im Deutsch-Englischen-Freundschaftsklub und leistete hier Vorstandsarbeit. Noch bevor die Weichen für eine Städtepartnerschaft gestellt wurden, war er bereits viermal mit und ohne Familie in High Wycombe bei Freunden, die auch gerne nach Fischbach kamen. Er fühlte sich in seinem Wirken bestätigt, als man im Deutsch-Englischen Freundschaftsclub erkannte, dass zwischen einzelnen Vereinen aus England und Deutschland freundschaftliche Bande entstanden. Darauf folgte die Städtepartnerschaft zwischen High Wycombe und Kelkheim.

Helmut Krampen ist stolz darauf, dass dann der Deutsch-Englische-Freundschaftsclub aufgelöst werden konnte und die Koordination der Partnerschaft geräuschlos und effizient durch die Stadtverwaltung erfolgte.

Sonstiges



X