MTK-vhs-Semesterbeginn mit 3G

Das Semester an der vhs Main-Taunus-Kreis beginnt am 6. September mit 3G. Inzwischen ist 3G in aller Munde: „Wer geimpft, genesen oder getestet ist, dem ist ein unkomplizierter Zugang zu gesellschaftlichen Institutionen wieder ohne Weiteres möglich, eben auch zum regulären Veranstaltungsbetrieb an der vhs“, ist die Devise.

Ab sofort gilt für alle Veranstaltungen zunächst bis zum Semesterende im Januar 2022 an der vhs Main-Taunus-Kreis für alle die 3G-Regelung, um die Veranstaltungen sicher und planbar zu machen.

Passend zur Bundestagswahl wirbt die vhs mit dem Motto „Du hast die Wahl“ und zwar zwischen Pilates und Portugiesisch, Businesskursen oder Bienenwachsworkshops, Sushi- oder Smartphone-Einführungen und im Kulturbereich wird es wieder einige Veranstaltungen mit Publikum geben, wie etwa ein Jazzkonzert des deutsch-ungarischen Jazz-Quartetts mit Stefan Varga, Tibor Eichinger, Marton Eged und Csaba Gavallér.

Am 17. September (Freitag) wird um 20 Uhr das Open-Air-Konzert im Innenhof der vhs Main-Taunus-Kreis stattfinden. Aber auch der Kursbetrieb mit Angeboten in den Bereichen Malerei, Musik, Tanz und Literatur wird wieder an Fahrt aufnehmen, wenn auch meist in kleineren Gruppen als zuvor.

„Vor Ort werden wir neben dem erfolgreichen Archäologie-Programm mit Mario Becker auch Vorträge mit der Bundesbank im Programm haben, etwa zu Niedrigzinsen oder Geldpolitik“, so vhs-Direktorin Regina Seibel

Über 20 Sprachen von A wie Arabisch über L wie Latein bis U wie Ungarisch können Interessierte kennenlernen. Ein kleiner Schwerpunkt in Kooperation auch mit der Jüdischen Volkshochschule Frankfurt besteht darüber hinaus in einem kostenfreien Hebräisch-Schnupperabend am 30. September und einem kostenfreien Online-Vortrag über jüdisches Leben am 24. November.

Das Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben ist seit letztem Jahr auch Bestandteil der vhs Main-Taunus-Kreis mit dem Apfeltag am 19. September, der in diesem Jahr etwas kleiner ausfallen wird als zuletzt, „aber das neue Format wird sicher auch gut funktionieren.“

Das vhs-Programm wird in diesem Semester nicht im gewohnten Heftformat veröffentlicht werden. Deshalb sind die Veranstaltungen zunächst bis zu den Herbstferien in einem sechsseitigen Faltflyer zusammengefasst. Dieser ist kreisweit verfügbar. Im übrigen ist eine Übersicht auf der vhs-Webseite www.vhs-mtk.de zu finden.

Die vhs-Mitarbeiterinnen und –Mitarbeiter interpretieren 3G auf ihre Weise. Günstige Angebote, großartige Dozenten und Dozentinnen sowie eine gute Gemeinschaft. Daraus hat die vhs ein Gewinnspiel gemacht: Wer die vhs mit drei G-Wörtern beschreibt, nimmt an der Verlosung eines 50-Euro-Kursgutscheins teil (info[at]vhs-mtk[dot]de, Einsendeschluss 30. September).

Anmeldung und Information telefonisch unter 06192 -990170, per E-Mail: info[at]vhs-mtk[dot]de oder im Servicebüro der vhs Main-Taunus-Kreis (Pfarrgasse 38, Hofheim).



X