„Ortsgeschichtliche Tagung“ im Plenarsaal des Rathauses

Kelkheim (kez) – Eine Veranstaltung des Vereins für Nassauische Altertumskunde und Geschichtsforschung in Zusammenarbeit mit der Stadt Kelkheim wird es am Samstag, 30. September, von 9.30 bis 12.30 Uhr im Plenarsaal des Rathauses als „ortsgeschichtliche Tagung“ mit dem Titel „Die Familie von Gagern und Nassau“ geben. Nach dem Grußwort von Bürgermeister Albrecht Kündiger folgen Vorträge (mit Filmvorführung und Bildpräsentation) von Prof. Dr. Andreas Fahrmeir (Goethe-Universität Frankfurt a.M.): „ … die Lage Deutschlands und unser aller Zukunft besprochen“ (M. von Gagern). Zur sozialen und wirtschaftlichen Situation in Nassau in der vorrevolutionären Zeit nimmt Torsten Weigelt, Kelkheimer Autor und Journalist Stellung. Sein Thema: „Die Gagerns: Nassauische Beamte und Wegbereiter der parlamentarischen Demokratie“ und Stadtarchivar Julian Wirth mit seinem Beitrag: „… Fühlung mit der Bevölkerung seines Heimatlandes behalten“, Großherzog Adolf von Luxemburg-Nassau als Besitzer des Gagern’schen Hofguts in Hornau. Der Eintritt ist frei.



X