Rettershof-Besichtigung

Gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesamtes für Denkmalpflege Dr. Markus Harzenetter und Bau- und Denkmalpflegefachleuten der Kreisverwaltung besichtigte Kreisbeigeordnete Madlen Overdick innerhalb einer Kreisbereisung auch den Rettershof. Beim Rettershof, der im vergangenen Jahr durch einen Brand schwer beschädigt worden war, informierte Bürgermeister Albrecht Kündiger über den Stand beim Wiederaufbau der Ställe. „Der Rettershof ist nicht nur durch seine Gastronomie und Hotellerie und seinen Reitbetrieb wichtig, er ist auch ein architektonisches Aushängeschild des Kreises“, so Overdick. „Daher freuen wir uns, wenn er nach dem tragischen Unglück im vergangenen Jahr wieder hergerichtet wird.“ Die Gruppe besichtigte auch das Schloss Retters, das im späten 19. Jahrhundert im Stil eines englischen Landsitzes errichtet worden war.

kalender.png



X