Topspiel am kommenden Wochenende

Vikt. Sindlingen III – SV Fischbach II 6:5

Erst zurückgelegen, dann hervorragend herangekämpft, zwischendurch geführt und am Ende doch mit leeren Händen nach Hause gefahren. So lässt sich das Spiel im Grunde zusammenfassen.

Tajjiou brachte die Gastgeber mit 1:0 in Führung. Turgut Erdogan, 42 Jahre), traf mit einem sehenswerten Freistoß zum 1:1-Ausgleich (41.). Nach der Pause wollte Sindlingen einfach mehr und hätte Erdogan nicht einen „Schokoladentag“ erwischt, wäre es wohl nicht zu diesem Ergebnis gekommen. Gaim zum 2:1 (53.), Dakika zum 3:1 (57.), Berrang verkürzte auf 3:2 (61.), Erdogan mit dem Kopf zum 3:3 (67.), kurz später schoss er die Gelb-Blauen sogar mit 3:4 in Front (71.), aber weitere zwei Male Gaim (75. und 78.) sowie Dakika (89.) machten das halbe Dutzend voll.

Krauspe brachte die Gäste noch mal auf 6:5 ran, aber dann war die Partie beendet und die Trainer „sichtlich bedient“.

Vielleicht kann die Erste Mannschaft diese Niederlage schnell vergessen machen und für bessere Stimmung sorgen: Am 14. April (Sonntag) kommt es zum Topspiel der Kreisliga C: Fischbach I gegen Fortuna Höchst, Erster gegen Zweiter, Canton gegen Haydar, die beste Abwehr gegen den zweitbesten Sturm. Auch dieses Mal werden sich die Gastgeber nicht lumpen lassen. Es wird für Stimmung gesorgt, und wie beim letzten Mal wird es wahrscheinlich Einlaufkinder geben. Anstoß ist um 15 Uhr.

Damenfußball Schnuppertraining

Mehr als zwanzig junge Frauen kamen auf dem Sportplatz zusammen, um Fußball zu spielen.

Es war Schnuppertraining angekündigt, da der Sportverein in der nächsten Saison eine Damenfußballmannschaft anmelden möchte.

Florian Wießler, der das Training leitete, ist zuversichtlich: „Das war ein voller Erfolg“

Unter den Spielerinnen waren auch zwei Mädchen aus der hauseigenen B-Jugend. Einige C-Juniorinnen schauten zu.

„Es ist ein gutes Gefühl, den jungen Mädchen zeigen zu können, wohin der Weg führt“, freute sich der Trainer der Mädchenmannschaften, Andreas Spirk.

Mindestens eine weitere Probetrainingseinheit ist geplant.

Weitere Informationen und Anmeldung gibt es unter 0172-3986522 bei Chiara Pfaffinger.

kalender.png



X