titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Falkenstein

Maitanz in Falkenstein

Falkenstein – In zehn Tagen ist es soweit! Dann heißt der Falkensteiner Vereinsring den Wonnemonat mit seinem „Tanz in den Mai“ wieder herzlich willkommen. Am Sonntag, 30. April, öffnen sich um 19 Uhr die Türen des Saales im Falkensteiner Bürgerhaus, wo die hoffentlich zahlreichen Besucher wieder ein bunter Jahrmarkt mit zahlreichen Attraktionen erwartet.

Seit einigen Wochen bereiten die sieben Falkensteiner Vereine die fünfte Auflage des Maitanzes intensiv vor. Dabei wird der traditionelle Maibaum genauso wenig fehlen wie ein historisches Kinderkarussell. Mehrere Essens- und Vergnügungsstände und die bekannte Band „Déjà vu“ sorgen dafür, dass es den Besuchern nicht langweilig wird und keiner hungern oder verdursten muss. Eine gemütliche Einkehr ist am rheinischen Wein-Probierstand mit angrenzender „Straußwirtschaft“, im Biergarten bei Maibock und Brezeln oder im französischen Bistro mit Flammkuchen und Sekt oder Secco möglich. Ein wenig deftiger geht es in der „Hessenecke“ mit regionalen Spezialitäten zu. Das ganze Angebot wird mit Kaffee und Kuchen abgerundet. Außer den kulinarischen Köstlichkeiten und beschwingter Tanzmusik bietet das gemütliche Fest für Jung und Alt zur Unterhaltung unter anderem eine Wurfbude sowie einen Schießstand an. Für zusätzliche Gaudi sorgt ein Maßkrugschieben ähnlich wie beim Curling. Der am besten platzierte Maßkrug ist gleichbedeutend mit einem Freibier-Gutschein. Los geht es mit der Veranstaltung pünktlich um 19 Uhr. Erwachsene zahlen 7 Euro Eintritt, für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten können über die Signal-Iduna-Agentur Peter Hoffmann in Alt Falkenstein 37, Telefon 06174/21719, erworben werden. Restkarten gibt es an der Abendkasse. Die Falkensteiner Vereine freuen sich auf einen regen Besuch ihrer Veranstaltung.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert