titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Königstein

1,86 Durchschnitt für Abi-Jahrgang der Bischof-Neumann-Schule

Königstein (kw) – Die Bischof Neumann Schule (BNS) blickt dankbar und zufrieden auf den jüngsten Abiturjahrgang. In der letzten Schulwoche wurden 91 Abiturienten verabschiedet, die den atemberaubenden Durchschnitt von 1,86 erreichten. In ihrer Abschiedsrede gab Schulleiterin Dr. Susanne Nordhofen den Absolventen folgendes Motto mit:

„Was andere meinen auch zu meinen, ist nicht schwer. / Nur immer anders als die anderen meinen, auch nicht sehr. / Weißt du aus eigener Kraft, mit mutig stillem Wagen, / dort ehrlich ja, hier ehrlich nein zu sagen, / gleich, ob dich alle loben oder keiner, / dann bist du einer.“

Die Bischof Neumann Schule ist ein staatlich anerkanntes Privatgymnasium in Trägerschaft des Bistums Limburg. Die Schülerinnen und Schüler erreichen das Abitur nach acht Jahren. Zurzeit besuchen etwa 800 Schülerinnen und Schüler die BNS. Verankert im christlichen Weltbild sind die Schwerpunkte der schulischen Bildung die alten Sprachen Latein und Griechisch, aber auch Englisch und Französisch. Daneben erfreut sich seit einigen Jahren der Naturwissenschaftliche Schwerpunkt in der Mittelstufe großer Beliebtheit. Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verzichtet die Schulleitung auf eine Auflistung der Namen der Abiturienten.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert