titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Königstein

ALK: Waldgasthof vor Abriss gerettet

Königstein – Gute Nachricht aus der Nachbarschaft. Die beliebte Waldgaststätte „Hubertus“ wird nun doch nicht abgerissen. Im Februar war bekannt geworden, dass der zwischen Neuenhain und Königstein gelegene Gasthof einer Wohnbebauung weichen sollte. Laut dem gültigen Bebauungsplan hätte diese Bebauung genehmigt werden müssen, nun hat sich aber das Landesamt für Denkmalpflege eingeschaltet und das Gebäude als Kulturdenkmal unter Schutz gestellt. Die Aktionsgemeinschaft Lebenswertes Königstein (ALK) ist erleichtert, dass der Abriss abgewendet wurde.

Das beliebte Ziel von Ausflüglern aus der gesamten Region beherbergt seit über hundert Jahren eine Gaststätte. Das 1913 errichtete Gebäude, das an ein Jagdhaus erinnert, ist nahezu komplett im Originalzustand erhalten.

Eine Erbengemeinschaft hatte das Grundstück an einen Investor verkauft, der auf der 2.500 Quadratmeter großen Fläche zehn Reihenhäuser errichten wollte. Wie eine solche Bebauung aussehen könnte, lässt ein Blick auf die intensive Bebauung des benachbarten früheren Neuenhainer Sportplatzes erahnen.

Der rechtskräftige Bebauungsplan für das Gebiet stammt aus dem Jahr 1972. Bislang fand er für die einbezogene Fläche des „Hubertus“ keine Anwendung, weil die frühere Besitzerin nicht bauen wollte. Dem neuen Eigentümer hätte nach Einschätzung der Stadt Bad Soden eine Bebauung baurechtlich nicht verwehrt werden können. Falls das Gebäude nicht unter Denkmalschutz gestellt worden wäre, hätte entsprechend den Festsetzungen des 45 Jahre alten Bebauungsplans dort gebaut werden können.

Die seinerzeitigen Stadtväter hätten sich zu Unrecht auf die damals nicht vorhandenen Bauabsichten der früheren Eigentümer verlassen, meinte der ALK-Stadtverordnete Robert Rohr. Aussagen von Grundstückseigentümern über ihre zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht vorhandenen Bauabsichten seien nicht bindend, schon gar nicht für Erben und neue Eigentümer.

Der Mietvertrag für die Gaststätte Hubertus endet im März kommenden Jahres. Nachdem im vergangenen Jahr die 160 Jahre alte Apfelweingaststätte Batz oberhalb des „Neuenhainers“ abgerissen wurde, waren viele Bürger der Nachbarstadt sensibilisiert. Für die Erhaltung der historischen Waldgaststätte Hubertus wurden in kurzer Zeit 600 Unterschriften gesammelt und das Bad Sodener Stadtparlament sprach sich für die Erhaltung des historischen Gebäudes aus.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert