titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Königstein

Frühlingsluft statt Häufchenduft: Hundekot bitte richtig beseitigen

Wenn draußen die ersten Blümchen die Knospen öffnen und die Bäume sich in zartes Grün hüllen, geht man besonders gerne spazieren. Frühlingsluft tut nach einem langen Winter einfach gut! Ärgerlich ist es dann, wenn die gute Laune und die frische Luft durch den Tritt in einen Hundehaufen ein jähes Ende finden. Viele Hundehalter tragen schon Plastiktütchen mit sich, um die Hinterlassenschaften ihres Vierbeiners mit Rücksicht auf andere Passanten gleich zu entfernen - doch manche Frauchen oder Herrchen nehmen es damit noch nicht so genau.

Die Stadtverwaltung bittet deshalb darum, beim Spaziergang mit dem Hund an die Mitbürgerinnen und Mitbürger, aber auch an das Erscheinungsbild des Kurorts Königstein zu denken und den Hundekot in einem Beutel im Mülleimer – nicht durch einfaches Fallenlassen des Beutels – zu beseitigen.

Dabei gilt die Entsorgungspflicht nicht nur im innerstädtischen Bereich: Gerade in den Wiesen rund um unsere Stadt haben Hundehaufen nichts zu suchen. Die unappetitlichen Hinterlassenschaften kontaminieren das Gras und machen das Futtermittel für die Landwirtschaft unbrauchbar und sogar gefährlich für Rinder und anderes Vieh.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert