titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Königstein

Helfer und Sponsoren für den „Wuzzelauf“ gesucht

Altenhain (kw) – Das zweite Septemberwochenende ist gar nicht mehr so lange hin, daher laufen die Vorbereitungen beim TSG Altenhain 1900 e.V. für den mittlerweile 11. Wuzzelauf auf Hochtouren.

„Sehr viele helfende Hände sind nötig, um eine Großveranstaltung wie den Wuzzelauf in Altenhain Jahr für Jahr durchführen zu können, jeweils mit dem klaren Ziel, möglichst viel Spendenvolumen zu generieren, um dies dann wieder sinnvoll karitativen und lokalen Zwecken zukommen zu lassen“, vermelden die Organisatoren, die sich regelmäßig auch über starken Zuspruch aus Königstein und Stadtteilen freuen.

Stolze 22.000 Euro sind im letzten Jahr zusammengekommen, 94.000 Euro sind es seit dem ersten „Wuzzelauf“ insgesamt – die Erfolgszahl sollte diesmal also sechsstellig werden. Allerdings könnte der Verein dafür noch etwas Unterstützung gebrauchen.

Ehrenamtliche Helfer

Ob im Vorfeld, beim Aufbau, während der Veranstaltung bei der Startnummernausgabe, als Streckenposten, beim Kuchenverkauf oder nach Veranstaltungsende, beim Abbau (mit anschließendem, traditionellem Helfer-Fest), überall werden viele helfende Hände gebraucht. Die meisten an der „frischen Luft“, an Wasser- und Verpflegungsständen oder um als Streckenposten den Läufern ihren Weg zu weisen.

Für den Auf- und Abbau der Stände, Banner, Bänke und Pavillons auf dem Parkplatz der TSG Altenhain 1900 e.V. vor der Kahlbachhalle und an der Strecke selbst werden am Samstag, 8. September, ab 13 Uhr sowie am Sonntag, 9. September, ab 8 Uhr für wenige Stunden unterschiedlichste Helfer bis hin zum späteren Abbau am Nachmittag für die ganze Infrastruktur gebraucht.

Natürlich wird vor Ort erklärt, was im Detail zu tun ist, die Arbeit wird immer im Team erledigt, keiner wird sich alleingelassen fühlen.

Sponsoren und Spender

„Am Ende des Tages können wir nur so viel Geld spenden oder investieren, wie wir auch u.a. von Sponsoren oder Spendern erhalten, daher die offene Frage, ob noch jemand mit einem Logo in unseren Flyer gehen möchte und dafür bereit wäre, eine Rechnung zu bezahlen (ab 200 Euro gerne aufwärts zuzüglich Umsatzsteuerausweis)“ – diese Überlegung geben wir einfach mal so weiter (der neue Flyer für 2018 erscheint Ende 08/2018 in einer Auflage von 5.000 Stück).

Gerne kann man auch ohne Werbung unmittelbar eine Spende an die gemeinnützige TSG Altenhain 1900 e.V. vornehmen: „Stichwort Wuzzelauf“ (Frankfurter Volksbank: IBAN: DE61 5019 0000 0004 3036 01) – Spendenquittung folgt.

Dankeschön

Zur Würdigung der ehrenamtlichen Mithilfe bei der Durchführung des Laufes veranstaltet die TSG Altenhain 1900 e.V. traditionell im Anschluss an den Lauf nachmittags, ein großes Helferfest die „After-Race-Party“. Zudem erhält jeder tatkräftige Unterstützer das bisher immer von der Firma Immo Herbst gesponserte „Helfershirt“ vorab. Ende November folgt immer eine offizielle, symbolische Scheckübergabe, dabei stellen die „Wuzze“ Projekte vor, die sie mit dem Erlös des Laufes unterstützen wollen, hierzu sind wieder alle Sponsoren / Spender und Helfer eingeladen.

Wer sich angesprochen fühlt, Fragen hat oder neue Menschen kennen lernen möchte, ist herzlich eingeladen, Kontakt mit den Veranstaltern aufzunehmen. Internet: www.tsg-altenhain.de, E-Mail: geschaeftsstelle[at]tsg-altenhain[dot]de, Telefon (06174) 931191 (1. Vorsitzender Bernd Krause).

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert