titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Königstein

Luther-Musical der Evangelischen Singschule und Kinderkirche

Kinder der Singschule mit Kantorin Katharina Götz. Fotos: hochmedia

Königstein – Passend zum Reformationsjahr haben sich die Evangelische Singschule sowie die Große Kinderkirche mit Luther beschäftigt und am vergangenen Sonntag das Kindermusical „Martin Luther“ mit viel Engagement auf die Bühne der Immanuelkirche Königstein gebracht. Die Kinder waren allesamt zeitgemäß gekleidet mit Kostümen der Nähstube des Burgvereins, und das Publikum konnte dank der wunderbar gestalteten Kulissen für eine Stunde in die Zeit des Mittelalters abtauchen. Die Kinder schlüpften in verschiedene Rollen und stellten das Leben Luthers authentisch dar, untermalt von eingängiger Musik. Alle Kinder waren mit Feuereifer dabei. Auch Pfarrerin Stoodt-Neuschäfer tauschte den Talar gegen ein selbst gefertigtes Kostüm aus Malervlies und schlüpfte in die Rolle des Ablasshändlers Hans Tetzel. Insgesamt war die Aufführung ein voller Erfolg und wurde mit langem Applaus belohnt. Das Publikum verließ beschwingt die Kirche und bedachte die Singschule mit einer großzügigen Spende, augenzwinkernd gemäß dem Ohrwurm „Nur wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele in den Himmel springt“. Großer Dank gilt Frau Stoodt-Neuschäfer und Steffi Hessberger (Große Kinderkirche) sowie Katharina Götz (musikalische Leitung) und Thomas Frömming (Schlagzeug). Es bleibt zu hoffen, dass auch künftig die Evangelische Singschule und die Große Kinderkirche kooperieren und solche Aufführungen zeigen, an denen Groß und Klein Freude haben.

Luther studiert die Heilige Schrift.

Bei Luthers zu Hause am Tisch.

Weitere Artikelbilder:

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert