titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Königstein

Michael Wollenhaupt feiert 25. Dienstjubiläum

Auf dieser Treppe geht es hoch zu den Stadtwerken, der Arbeitsplatz von Michael Wollenhaupt (links). Daneben Kollege Stefan Ernst, Personalratsvorsitzender Thomas Lederer, der technische Betriebsleiter der Stadtwerke, Peter Günster, und Bürgermeister Leonhard Helm.

Ein waschechter Falkensteiner feierte dieser Tage ein besonderes Jubiläum: Michael Wollenhaupt arbeitet seit 25 Jahren bei der Stadt Königstein. Angerechnet wurde ihm dabei auch seine Zeit als Zivildienstleistender, die er im Königsteiner Jugendhaus absolvierte.

Der gelernte Gas- und Wasserinstallateur hat sich nach seiner Lehre und darauf folgender Tätigkeit bei ortsansässigen Firmen und noch während seiner Zivildienstzeit bei den Königsteiner Stadtwerken beworben – und wurde sozusagen mit Kusshand genommen. Denn er hatte genau die richtige Ausbildung.

Falkenstein blieb der jetzt 46-Jährige immer treu und glücklicherweise seit nun 25 Jahren auch seinem Arbeitgeber, denn die Lage und Beschaffenheit der Königsteiner Wasserleitungen kennt er inzwischen aus dem Effeff. „Eine solche Ortskenntnis des Netzes ist Gold wert“, weiß sein Vorgesetzter Peter Günster, der insgesamt nur voll des Lobes für seinen hochgeschätzten Mitarbeiter ist.

Auch der Jubilar sieht diese Konstanz als Vorteil an: „Ich bin hier geboren, lebe und bin bekannt hier – meistens brauche ich meinen Dienstausweis gar nicht zu zeigen“, sagt Michael Wollenhaupt schmunzelnd.

Neben der Arbeit hatte er sich 16 Jahre im Personalrat engagiert und in seiner Freizeit zieht er als „Mongole“ in einer Mittelaltergruppe über die Lande. Bürgermeister Leonhard Helm gratulierte ihm zum 25. Dienstjubiläum mit herzlichen Worten und übergab ihm eine entsprechende Urkunde. „Wir sind sehr stolz auf solche treuen und hervorragenden Mitarbeiter und wünschen uns, dass Sie uns noch bis zu Ihrer Rente erhalten bleiben“, sagte Helm.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert