titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Königstein

Testphase für Burgenstädter beginnt am 28. Juni

Königstein – Simon Mohr, neuer Trainer der Gruppenliga-Fußballer des 1. FC-TSG Königstein, hat seinen Vorbereitungsplan bekannt gegeben. Demnach starten die Kur- und

Burgenstädter am Samstag, 28. Juni, um 11 Uhr in die fünfwöchige Testphase, in der sie vier- bis fünfmal pro Woche gegen das runde Leder treten, sei es in intensiven Trainingseinheiten oder Testspielen. Das erste Punktspiel ist dann für Sonntag, 3. August, vorgesehen, der Gegner steht noch nicht fest.

Das Vorbereitungsprogramm für den 22-Mann-Kader der Königsteiner „Ersten“ sieht folgende Spiele vor: Mi., 02.07., 19.30 Uhr: beim RSV Würges (Kreisoberliga); So., 06.07., 16.30 Uhr: Blitzturnier beim SV Münster (bei Dieburg); So., 13.07., 15.00 Uhr: zu Hause gegen Germania Schwanheim (Verbandsliga); Fr., 18.07., 19.30 Uhr: gegen SSV Heilsberg (Kreisoberliga); Di., 22.07., 19.30 Uhr: zu Hause gegen TuRa Niederhöchstadt (Gruppenliga); Fr., 25.07., 20 Uhr: zu Hause gegen SG Waldsolms (Gruppenliga); Di., 29.07., 19:30 Uhr: beim SV Wallrabenstein (Gruppenliga). In der nächstwöchigen Ausgabe der Königsteiner Woche wird dann der neue Kader des Kreisoberliga-Meisters mit seinen Neuzugängen näher beleuchtet. Die in der A-Liga beheimatete 2. Mannschaft des 1. FC-TSG wird unter ihrem weiterhin tätigen Coach Alexander Goncalves erst am Dienstag, 15. Juli, wieder in ihr Trainingspensum einsteigen, da in allen Kreisligen der Punktspielstart erst am 17. August erfolgt. Auch hier sind drei Testspiele vorgesehen, um den Tabellenvierten der abgelaufenen Saison nach der Sommerpause wieder in entsprechende Form zu bringen.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert