titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Königstein

Vollsperrung des Bahnübergangs

Im Rahmen von Gleisbauarbeiten der HLB Basis AG auf der Strecke Frankfurt-Höchst – Königstein kommt es in den Nächten von Dienstag, 8. September, auf Mittwoch, 9., und Donnerstag, 10. September, jeweils im Zeitraum von 23.30 bis 4.30 Uhr in den Abschnitten Frankfurt/Höchst – Frankfurt/Unterliederbach, Kelkheim/Hornau – Königstein/Schneidhain und Königstein/Schneidhain bis Königstein zu vereinzelten Ruhestörungen.

Weiterhin wird der Bahnübergang „Heuhohlweg“ in Königstein von Mittwoch, 9. September, um 7 Uhr, bis Freitag, 11. September, um 17 Uhr für Fußgänger, Radfahrer und den Straßenverkehr gesperrt.

Die bauausführenden Firmen sind angehalten, die Belästigungen durch Emissionen (Lärm, Geruch und Staub) so gering wie möglich zu halten. Dennoch werden Beeinträchtigungen nicht zu vermeiden sein, wofür die HLB um Verständnis und Enschuldigung bittet.

Wegen dieser Gleisbauarbeiten und der damit verbundenen Vollsperrung des Bahnübergangs im Heuhohlweg bedienen die Busse der Linie 84 von Mittwoch, 9. September, um 7 Uhr bis Freitag, 11. September, um 17 Uhr die Haltestellen Bischof-Kaller-Straße (Richtung Schneidhain), Kurmainzer Straße, Steinweg, Goethestraße, Abzw. Schwimmbad, Haus Raphael und Heuhohlweg nicht. In diesem Bereich werden nur die im Fahrplan vorgesehenen AST-Fahrten durchgeführt.

Der Verkersverband Hochtaunus (VHT) informiert das entsprechende Busunternehmen und lässt Hinweise an den betroffenen Haltestellen anbringen.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert