titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Königstein

Welttag des Buches: Autoren geben sich ein Stelldichein bei Millennium

Königstein (el) – Der offizielle Welttag des Buches ist zwar erst einen Tag später, doch bei der Buchhandlung Millennium darf er ruhig schon einen Tag vorher, am Samstag, 22. April, gefeiert werden. Für diesen besonderen Tag haben sich auch einige „Gäste“ angesagt, deren Namen der eine oder andere schon mal „gelesen“ haben dürfte, handelt es sich doch um Autoren aus der Region. Und das wäre im Fall von Nele Neuhaus wohl ein wenig untertrieben zu sagen, wenn man sie heute als regionale Autorin bezeichnen würde, sind die Bücher der Kelkheimerin und im Speziellen ihre Taunus-Krimis – deswegen auch der Bezug zur lokalen Ebene – doch schon die Bestseller-Listen rauf und runtergeklettert und ihre Werke haben sich höchst erfolgreich in sämtlichen Sprachen dieser Erde verkauft. Neuhaus hat versprochen vorbeizuschauen zum traditionellen Autorentreffen bei Millennium am 22. April von 11 bis 13 Uhr in der Königsteiner Hauptstraße ebenso wie ihre Schriftsteller-Kollegen Nicole Steyer, Robert Vokken, Dr. Mark Scheibe, Christoph Schlott, Ottmar Dorn, Olaf Jahnke und Godebert Reiss. Es wird also ein zwangloses Treffen und ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern der Region, die sich über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht haben. Alle Königsteiner sind hierzu eingeladen und dürfen sich auch auf eine Signierstunde mit ihren Lieblingsautoren freuen, ebenso wie darauf, mit dem einen oder anderen von ihnen ins Gespräch zu kommen.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert