Familienwaldspiele für „Zuhause-Gebliebene“ am 18. Juli

Königstein/Schwalbach
(hhf) – Erstmalig bietet das Forstamt Königstein im Arboretum Main-Taunus ein kleines Ferienprogramm für Grundschulkinder an – da fehlt es noch etwas an Routine und so kam die Meldung in der vergangenen Woche ohne Zeitangabe in die KöWo. Nun ist klar: Die Aktion findet am Donnerstag, 18. Juli statt, von 9.30 bis 12 Uhr. Im Folgenden noch einmal der Inhalt: Begleitet von Förster und Waldpädagoge Christian Witt geht es auf Spurensuche und Entdeckertour – welche Tiere leben hier, wo haben sie ihr Versteck, wann zeigen sie sich? Von Erwachsenen begleitete Grundschulkinder können so auf spielerische Weise die Tiere, die hier ihren Lebensraum haben, kennenlernen.

Treffpunkt ist am Waldhaus, Am Weißen Stein, 65824 Schwalbach/Taunus. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Waldhaus statt. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 5 Euro, für Kinder 2. Telefonische Anmeldung unter (06174) 92 86 0.

kalender.png



X