Ortsgericht Falkenstein sucht Schöffe oder Schöffin

Falkenstein - Das Ortsgericht Falkenstein (Königstein II) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Schöffin oder einen Schöffen.

Die Bewerberinnen oder die Bewerber müssen ihren Wohnsitz im Stadtteil Falkenstein haben. Die Bestellung zum Ortsgerichtsmitglied erfolgt für zehn Jahre. Hat die Bewerberin oder der Bewerber bereits das Lebensalter von 65 Jahren erreicht, erfolgt die Bestellung lediglich für fünf Jahre.

Das Aufgabengebiet der Schöffin oder des Schöffen ist die Mitwirkung bei Nachlasssicherungen und Schätzungen von Grundstükken und Gebäuden. Die Tätigkeit ist ehrenamtlich.

Nach der Beschlussfassung in der Stadtverordnetenversammlung erfolgt die Bestellung zur Ehrenbeamtin/zum Ehrenbeamten des Landes Hessen durch den Direktor des Amtsgerichtes. Interessierte richten ihre Bewerbung bitte bis spätestens bis Freitag, 26. Juli 2019, an den:

Magistrat der Stadt Königstein im Taunus

- Ortsgericht -

Burgweg 5

61462 Königstein im Taunus

Bei Fragen wenden sich die Bewerberinnen oder Bewerber bitte an Frau Koep unter der Rufnummer (06174) 202340. (dw)



X