titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Chorworkshop mit Kai Lünnemann

Kronberg/Königstein (kb) – Wie in den Jahren zuvor veranstaltet die katholische Pfarrei Maria Himmelfahrt im Taunus einen Chorworkshop und zwar Sonntag, 25. Juni in der St. Angela Schule in Königstein. Er findet bereits zum dritten Mal statt und zwar von 10 bis 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Sankt Angela Schule. Dieses Mal konnte der Komponist Kai Lünnemann gewonnen werden, der seine aktuelle Gospel Messe „Sing to God“ in den Mittelpunkt des Musizierens stellen wird. Kai Lünnemann ist Popularkirchenmusikbeauftragter des Bistums Osnabrück und seine Werke erregen in der Szene eine sehr große Aufmerksamkeit durch ihre besondere Tonsprache.

So ist die Messe „Sing to  God“ eingängig, klangvoll und schwungreich zugleich und gibt unterschiedlichste Facetten typischer Gospel-Stilistiken authentisch wieder. Gleich der Eröffnungs- und Titelsong ist inspiriert zum Beispiel durch afrikanische A-Cappella-Gesänge in Kombination mit sambaartigen Rhythmen. Abgerundet wird der Workshop durch eine begleitende Stimmbildung von Marina Herrmann. Die Profisängerin, insbesondere durch ihre Zusammenarbeit mit Thomas Gabriel bekannt, übernimmt dann auch beim Abschluss des Workshops im Gottesdienst in St. Marien um 18.30 Uhr Solo-Partien.

Der Workshop findet in Kooperation mit dem Referat Kirchenmusik des Bistums Limburg und dem Verein Intakt statt. Die Informationen zu Anmeldung, Teilnahme etc. erfolgen in Kürze. Fragen oder Anmeldungen sind aber auch unter ngl.koenigstein[at]icloud[dot]com bei Martin Weinrauter oder unter 0176-61349297 bei Thomas Klima möglich.

Die Teilnahmegebühr für den Chorworkshop beträgt 15 Euro. Vor Ort kann das Chorbuch günstig erworben werden.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert