titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Klassik Tour Kronberg mit kleinem Jubiläum

Kronberg (kb) – Zwei Tage, über 100 Fahrzeuge aus 50 Jahren Automobilgeschichte und mehr als 400 Kilometer Strecke: Am 7. und 8. September führt die Klassik Tour Kronberg bereits zum fünften Mal durch Taunus, Rheingau und Rheinhessen. An einigen Stopps können die klassischen Fahrzeuge live und hautnah erlebt werden. Die Klassik Tour Kronberg sieht sich in der langen Tradition des Automobilsports und schließt an ein besonderes Autorennen an – zum fünften Mal in Folge: Die Rallye folgt abschnittsweise der Strecke des 1904 im Taunus ausgetragenen Gordon-Bennett-Rennens, dem ersten internationalen Automobil-Rennen in Deutschland.

Am 7. und 8. September beweisen die deutschen und internationalen Teilnehmer auf den Etappen ihr Geschick. Mehrere Sonderprüfungen sowie Durchfahrtskontrollen gilt es zu bestehen. Um Abwechslung und immer neue Herausforderungen zu garantieren, sorgt das Team der Klassik Garage Kronberg jedes Jahr für eine neue und überraschende Streckenführung.

Start ist Freitag, 7. September ab 10 Uhr auf dem Berliner Platz in Kronberg.

Start- und Zielpunkt der Rundstrecke Samstag, 8.September ist der Epinayplatz in Oberursel. (Start um 9 Uhr, Zielankunft ab ca. 16 Uhr).

Neben der Mittagspause in der OPEL-Arena in Mainz erleben die Teilnehmer auch einen Aufenthalt im Schloss Westerhaus, dem Weingut, welches von der Ur-Ur-Enkelin der Familie von Opel betrieben wird.

Diverse Stopps in Taunus, Rheingau und Rheinhessen laden auch den Oldtimerfan dazu ein, die eindrucksvollen historischen Fahrzeuge live zu erleben, neben dem Start und Ziel in Oberursel z.B. zu einem Zwischenstopp auf dem Marktplatz in Weilburg an der Lahn am Samstagmittag ab ca. 11.30 Uhr.

Krönender Abschluss der Oldtimer-Rallye ist, wie in den Vorjahren, die Siegerehrung mit Abendprogramm, bei der Klassen- und Teamsieger geehrt sowie Ehrenpreise verliehen werden. Die Gewinne umfassen individuelle und hochwertige Sonderpreise.

Die Klassik Tour Kronberg wurde von den beiden Brüdern Klaus und Andreas Flettner 2014 ins Leben gerufen und erfreut sich seitdem immer neuer Teilnehmer- und Zuschauerrekorde. Als Liebhaber historischer Fahrzeuge und Teilnehmer von Rallyes in ganz Europa, war es für beide eine Herzensangelegenheit, eine Rallye für klassische Fahrzeuge auch in ihre Heimatregion zu bringen. Bei der Klassik Tour Kronberg stehen als Gleichmäßigkeitsveranstaltung präzises Fahren und Geschicklichkeit im Vordergrund.

Das sehr kurzweilige, familiäre und kulinarisch anspruchsvolle Rahmenprogramm schließlich macht die Rallye zu einem Oldtimer-Event, das schon nach kurzer Zeit überregional bekannt ist und sich großer Zuschauerbeliebtheit erfreut. Hierzu Klaus Flettner: „Bei der Klassik Tour Kronberg geht es um Fahrspaß und ein tolle Zeit miteinander. Daher wählen wir jedes Jahr eine neue erlebenswerte Strecke aus und überlegen uns Überraschungen und Highlights, so dass alle Oldtimer-Connaisseure voll auf ihre Kosten kommen.“

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert