titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Selbsthilfegruppe lädt zum Vortrag über Sauerstoff-Langzeittherapie ein

Kronberg (kb) – Bei vielen Lungenkrankheiten kommt es zu einem kritischen Abfall der Sauerstoffsättigung im Blut aufgrund fehlender Fähigkeit der Lunge, diesen adäquat aufzunehmen, weiß die Selbsthilfegruppe Asthma & Allergie. Der Körper reagiert mit einem kritischen Anstieg des Lungenschlagaderdruckes, der wiederum zu einer Belastung des rechten Herzens führt und das Leben des Patienten bedroht. Zur Vermeidung dieses schicksalhaften Verlaufes ist es möglich, über eine zusätzliche Sauerstoffzufuhr die Lebensqualität der Patienten zu verbessern und die Lebenserwartung zu verlängern. Dienstag, 17. Oktober um 18.30 Uhr im Raum Feldberg 1 der Stadthalle am Berliner Platz erklärt der Chefarzt der Klinik für Pneumologie in Hofheim, Dr. Thomas Müller, das Prinzip und die praktische Durchführung einer solchen „Sauerstoff-Langzeittherapie“.

Die Selbsthilfegruppe Asthma und Allergie Kronberg lädt alle Interessierten zu diesem öffentlichen Vortrag ein. Siehe auch www.asthma-und-allergie.de

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert