titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Sondersitzung zum Bahnhofsverkauf

Kronberg (kb) – Die Stadt Kronberg lädt Donnerstag, 6. Dezember um 19.30 Uhr, zur gemeinsamen Sondersitzung des Haupt-, Finanz- und Petitionsausschusses (22. Sitzung)

des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt (18. Sitzung) und des Ortsbeirats Kronberg (18. Sitzung) im Sitzungssaal, Rathaus Kronberg, Katharinenstraße 7 ein.

Auf der Tagesordnung steht zunächst die Vorstellung der Konzepte zum Gebäude „Bahnhof Kronberg“ durch die Anbieter „Real KG“ und „Unser Bahnhof GmbH & Co.KG“.

2.2 Revitalisierung Bahnhof Kronberg. Es folgt ein SPD-Antrag über die weitere Vorgehensweise bei der Entscheidung über die vorliegenden Konzepte, Vorlagennummer 5190/2018, weiter der Verkauf und zukünftige Nutzung des Gebäudes „Bahnhof Kronberg“, Vorlagennummer 5183/2018 sowie die

Vorlagennummer 5184/2018, Verkauf des Gebäudes „Bahnhof Kronberg“. Weiter liegt ein Antrag der CDU-Fraktion, Vorlagennummer 5191/2018 zur Diskussion über die Beratung und Beschlussempfehlung ausschließlich durch den ASU vor. Desweiteren soll unter der Vorlagennummer 5181/2018 die Weiterführung des Verfahrens zur Änderung des Bebauungsplans Nr. 123 „Opel Zoo“, Teile der Flur 24, 25 und 26, Gemarkung Kronberg diskutiert werden. Die Einwohner sind zu dieser Sitzung eingeladen.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert