titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Städtische Wirtschaftsförderung knüpft auf Expo Real Kontakte

Kronberg. – Vom 4. bis 6. Oktober fand in München wieder die weltgrößte Immobilienmesse Expo Real statt, an der auch die Wirtschaftsförderung der Stadt Kronberg wiederholt am Gemeinschaftsstand mit dem Hochtaunuskreis vertreten war. Der städtische Wirtschaftsförderer Andreas Bloching war an allen drei Messetagen vor Ort, Erster Stadtrat Robert Siedler besuchte für dort vereinbarte Gespräche Mittwoch, 4. Oktober, die Expo Real, wie der Bürgermeister im Rahmen der jüngsten Stadtverordnetenversammlung informierte. Die Expo Real biete die ideale Plattform, um neue Kontakte zu Unternehmen und Institutionen zu knüpfen, aber auch um bereits bestehende Kontakte zu pflegen und diese zu vertiefen. „Es wurden während der Expo Real 2017 über 20 Gespräche mit Vertreterinnen und Vertretern von Unternehmen geführt, die bereits in Kronberg ansässig sind oder sich für den Standort Kronberg interessieren und als potenzielle Investoren für unterschiedlichste Projekte in Frage kommen“, berichtete Temmen den Stadtverordneten. Aktuell befinde sich die Stadt in vielversprechenden Ansiedlungsgesprächen mit einem Unternehmen, dessen Erstkontakt über die städtische Wirtschaftsförderung im Rahmen der Expo Real 2014 entstanden ist. (mw)

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert