titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Stellenbörse des Arbeitgeberservice vermittelt Jobs am Flughafen

Hochtaunus. Im Landratsamt Bad Homburg hat eine Stellenbörse der WISAG Airport Personal Service Rhein-Main GmbH & Co. KG (WISAG APS GmbH & Co. KG) in Kooperation mit dem Arbeitgeberservice des Kommunalen Jobcenters Hochtaunus (zuständig für die Förderung und Vermittlung von Arbeitssuchenden) stattgefunden. Die WISAG APS GmbH & Co. KG ist erfahrener Partner für Unternehmen an deutschen Flughäfen. Die Einsatzgebiete der Mitarbeiter/innen reichen dabei von der Flugzeuginnenreinigung über die Flugzeugabfertigung, Transportdienstleistungen und die Frachtabfertigung bis hin zu kaufmännischer Sachbearbeitung.

Am Frankfurter Flughafen sucht das Unternehmen aktuell Personal unter anderem im Check-in für die Passagierabfertigung, als Hubwagenfahrer, Belader von Flugzeugen oder in der Reinigung. Die Bewerber sollten über gute bis sehr gute Deutschkenntnisse, möglichst Englischkenntnisse (Voraussetzung bei Check-in) verfügen und keine Einträge im Führungszeugnis haben. Schichtdiensttauglichkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit rundeten das Anforderungsprofil ab.

Der Arbeitgeberservice lud im Vorfeld anhand der Anforderungen ausgewählte Bewerber zur Stellenbörse ein. Zwei Personalverantwortliche der WISAG APS GmbH & Co. KG informierten ausführlich über die vakanten Stellen. Neben den Stellenprofilen ging es um Bezahlung und ein Jobticket. Die WISAG-Vertreter führten viele Einzelgespräche und nahmen Bewerbungsunterlagen mit. WISAG und Arbeitgeberservice zogen eine positive Bilanz der Aktion und hoffen nun darauf, dass eine Reihe Arbeitsverträge zustande kommen. Sozialdezernentin Katrin Hechler lobte die Anstrengungen des Arbeitgeberservice mit seinen Kooperationspartnern. „So können wir qualifizierten Arbeitslose schneller zu einem neuen Beschäftigungsverhältnis helfen“, sagte Hechler. Die bisherigen Kontaktbörsen zwischen qualifizierten und motivierten Arbeitsuchenden und beschäftigungswilligen Unternehmen hätten sich aus Sicht des Arbeitgeberservice gelohnt.

Am 13. März findet die nächste große Zeitarbeitsmesse im House of Logistics & Mobility (HOLM) am Frankfurter Flughafen mit Arbeitsuchenden aus insgesamt acht Jobcentern statt. Bei dieser Messe werden sich rund 35 Personaldienstleister präsentieren, die Personal für verschiedene Beschäftigungsbereiche suchen (gewerblich-technisch, Gastronomie, Pflege/Soziales, kaufmännischer Bereich).

Auch hier wird es Möglichkeiten zu Vorstellungsgesprächen geben. Der Arbeitgeberservice des Kommunalen Jobcenters wird dazu etwa 300 Arbeitsuchende einladen. Interessenten können sich an den Arbeitgeberservice unter der 06172/999-8120 oder unter arbeitgeber-service[at]hochtaunuskreis[dot]de wenden.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert