titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Vortrag über Hartmut XII. auf der Burg

Kronberg (kb) – Dienstag, 25. Juli um 19.30 Uhr lädt der Burgverein zu seinem dritten kostenfreien Reformationsvortrag in den Wappensaal auf der Burg ein. Referieren wird dann Mathias Müller, Vikar in der evangelischen Kirche Pfalz, zu dem Thema: „Hartmut von Cronberg: Frühreformatorischer Flugschriftenautor und Bundesgenosse Franz von Sickingens.“ Im Mittelpunkt werden die Schriften Hartmuts – dazu zählen die Sendebriefe an Papst Leo und Papst Hadrian VI. sowie Kaiser Karl V.– stehen, aber auch das Leben des Kronberger Frühreformators, der neben seinem Vetter Franz von Sickingen im Rhein-Main-Gebiet und der Pfalz intensiv für Luthers neue Lehre eintrat, soll näher beleuchtet werden. Die Reformation konnte sich vor 500 Jahren nicht zuletzt dank des gerade etablierten Buchdrucks sehr rasch durchsetzen. Daher werden die damals erschienenen Flugschriften gerne als „Sturmtruppen der Reformation“ bezeichnet.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert