titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Vortrag über das Historische Museum im Malermuseum

Kronberg (kb) – Dienstag, 18. September um 19 Uhr ist der Direktor des Historischen Museums in Frankfurt in Kronberg zu Gast. Im Museum Kronberger Malerkolonie in der Villa Winter (Heinrich-Winter-Straße 4A) zieht Dr. Jan Gerchow ein Jahr nach der Wiedereröffnung eine erste Bilanz seines neuen Museums in Frankfurt. Das 1877/78 gegründete Historische Museum Frankfurt, das auch zahlreiche Werke der Kronberger Malerkolonie besitzt, wurde von 2007 bis 2017 umgebaut und überwiegend neu gebaut.

Daraus ergab sich die seltene Möglichkeit einer neuen Konzeption aus einem Guss. Das neue Historische Museum will sowohl Touristen wie Bürger Frankfurts und der Region ansprechen: als ein relevanter Ort für die ganze Stadtgesellschaft, als Museum für die kulturell „superdiverse“ Großstadt und als bestes Familienmuseum der Region. Dafür hat das Museumsteam auch ungewöhnliche Installationen (wie beispielsweise die große „Schneekugel“ und das neue Frankfurt-Modell) sowie neue Ausstellungsformate (Stadtlabor) entwickelt. Inklusion und Partizipation sind zentrale Grundhaltungen des neuen Museums geworden. Der Eintritt für den Vortrag über „Das neue Historische Museum Frankfurt – Stadtmuseum für das 21. Jahrhundert“ ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Einlass ab 18.30 Uhr.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert