22. Session im Café Bistro Grundschule

Kronberg (kb) – Der französische Barde Yannick Monot, der in Kronberg sicher kein Unbekannter ist, hat eine regelrechte Fangemeinde. In diesem Jahr konnte Yannik Monot für ein Open-Air-Konzert im Bistro gewinnen. Das Ziel des Bretonen mit dem charakteristischen Schnurrbart, des Sängers und Multiinstrumentalisten ist es, unter dem Motto „French, Cajun & Zydeco Music“ seinem Publikum die französische Musik und Kultur Frankreichs, Kanadas und Louisianas nahezubringen. Dies gelingt ihm nicht nur durch seine Musik, sondern auch mit sehr unterhaltsamen kleinen Geschichten aus dem eigenen Leben oder der Musikszene. Und diese Geschichten erzählt er auf Deutsch mit seinem unwiderstehlichen französischen Akzent. Er pflegt die Kunst der französischen Chansons und bietet mit einer abwechslungsreichen Auswahl von eigenen und traditionellen Liedern ein anregendes Programm. Yannick Monot spielt Montag, 15. Juli ab 20 Uhr „Open Air“ vor dem Cafe Bistro Grundschule. Der Eintritt ist wie immer frei.

kalender.png



X