Adventskonzert des Musik-Vereins erneut abgesagt

Kronberg. – Mit viel Enthusiasmus und voller Vorfreude haben sich die Aktiven des Musik-Vereins Kronberg auf das diesjährige Adventskonzert vorbereitet (wir berichteten). Dirigent Alfred Herr hatte wieder eine gefällige Auswahl an Stücken getroffen, die das Publikum bestimmt begeistert hätten. Traditionell war der erste Advent um 17 Uhr in der Stadthalle fest als Termin dafür eingeplant.

Schweren Herzens hat sich nun aber der Vorstand in enger Abstimmung mit den Musikern entschieden, auch dieses Konzert wieder abzusagen. Übereinstimmende Meinung aller war, bei der aktuellen Situation um Corona von einer Durchführung abzusehen. „Wir haben eine Verantwortung unserem treuen Publikum gegenüber. Das gilt uneingeschränkt auch für die zahlreichen Helfer und unsere Musiker.“ Die im Vorverkauf bezahlten Karten können selbstverständlich auch dort wieder zurückgegeben werden und werden voll erstattet. Trotz der Enttäuschung hat der Musik-Verein sich eine kleine Überraschung überlegt. „Ein wenig vorweihnachtliche Stimmung wollen wir in diesen trüben Zeiten trotzdem unserem Publikum als Dankeschön bereiten.“ Es werden zwei wirklich schöne weihnachtliche Stücke eingespielt. Diese werden kurz vor Heiligabend auf der Seite des MVK (www.musikverein-kronberg.de) verlinkt werden. (mw)



X