Insektensterben vor Augen geführt

Bei widrigen Wetterbedingungen machte letztes Wochenende ein großer, auf dem Rücken liegender Käfer auf das Besorgnis erregende Insektensterben aufmerksam und lockte viele Bürger an, die mit den hinter der Aktion stehenden Mitgliedern von Bündnis90/Die Grünen über dieses und andere Themen ins Gespräch kamen. Das Infomaterial zu grünen Strategien gegen den fortschreitenden Verlust der Artenvielfalt stieß auf reges Interesse bei den Kronbergern. Auch die Stellwände mit der Möglichkeit, eigene Gedanken zu „was kann ich in Kronberg tun“ und „was sollen die Grünen auf EU-Ebene tun“ zu notieren, wurden von den Passanten angenommen. Die Grünen werden auch die beiden kommenden Samstage auf dem Berliner Platz und am Dalles mit Wahlkampfständen zur Europawahl vor Ort sein und interessierten Bürgern für Fragen zur Verfügung stehen.

Fotos: privat

Weitere Artikelbilder:

kalender.png



X