Mehrere Elektrofahrräder gestohlen

Kronberg. – In Kronberg waren in der Nacht vom 24. November, 20 Uhr bis 25. November, 8.20 Uhr Fahrraddiebe am Werk. In der Dettweilerstraße stahlen Unbekannte aus einem an einem Einfamilienhaus gelegenen Holzschuppen zwei Elektrofahrräder der Marke Bulls, wobei es sich um ein schwarz-orangenes Modell „SIX 50 E3“ sowie ein weiß-pinkes „Aminga+ E3“ handelt. Der Wert der Räder beläuft sich zusammen auf rund 5.000 Euro. Einige Häuser weiter kam es zu einer weiteren Tat. Dort wurde ein Holzschuppen aufgebrochen und daraus ein Mountainbike entwendet, das die Täter schließlich jedoch in der Straße zurückließen.

Bereits im Zeitraum von Montag, 22. November, 19 Uhr bis Dienstag, 23. November um 7 Uhr war es zu einem Diebstahl aus einer Garage gekommen. Unbekannte Täter hatten in der Zeilstraße ein E-Bike im Wert von circa 2.800 Euro entwendet. Das rote Damenrad der Marke Pegasus stand gesichert in der Garage. Zum Feststellungszeitpunkt wurde eine durchtrennte Sicherungskette aufgefunden. Täterhinweise liegen nicht vor. Die Polizei in Königstein hat die Ermittlungen übernommen und bittet in allen Fällen unter der Rufnummer 06174-9266-0 um Hinweise. (mw)



X