Glück gehabt – Bank-Mitarbeiterin reagierte

Es war am Donnerstag der vergangenen Woche, dass zwei Männer an der Haustür eines 75-jährigen Seniors klingelten und dem alten Herrn weismachten, sie seien Handwerker und müssten den Kamin umgehend sanieren. Ohne allerdings gearbeitet zu haben, verlangten die Unbekannten eine Vorauszahlung von mehreren tausend Euro.

Der alte Herr eilte zur Bank, um entsprechend Bargeld abzuheben. Eine Angestellte der Bank hakte nach, wurde skeptisch und verweigerte die Auszahlung. Außerdem verständigte sie die Polizei. Indes ging der Senior zurück zu seinem Haus, wo das Duo bereits auf das Geld wartete. Er berichtete, dass er kein Geld abheben konnte. Die Männer reagierten schnell und verschwanden.

Bei den Unbekannten soll es sich um zwei 1,80 Meter große Männer mit dunklen Haaren, kräftiger Figur und mitteleuropäischem Aussehen gehandelt haben.

Die Polizei: 06192-20790.

kalender.png



X