The Gregorian Voices

Am 11. April um 19.30 Uhr wird ein besonderer Chor in der evangelischen Kirche zu Gast sein: The Gregorian Voices. Auf dem Programm: „Gregorianik meets Pop – Vom Mittelalter bis heute“.

Die bulgarischen Sänger der Gruppe „The Gregorian Voirces“ werden ihre Zuhörer mit beeindruckenden Stimmen in die Welt der klassischen gregorianischen Gesänge entführen.

In ihren traditionellen Mönchskutten zeigen sie, wie Gregorianik heute klingen kann: authentisch und dennoch zeitnah, wie es in der Ankündigung heißt.

Im Programm ein abwechslungsreiches Konzert mit gregorianischen Chorälen, orthodoxer Kirchenmusik und Klassikern der Popmusik wie „I´m sailing“, „Imagine“ oder „Ameno“.

Eintritt im Vorverkauf: 22,90 Euro, An der Abendkasse: 25 Euro. Kartenvorverkauf: Buchhandlung Kolibri, Am Kohlruß 5, Schreibwaren Sukikowski, Ticketsnapper MTZ, Shop 089, Ev. Gemeindebüro und ev. Kirche zu den Öffnungszeiten sowie nach den Gottesdiensten.

kalender.png



X