Weitere Meldungen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Veranstaltungs-Kalender Oberursel

Glosse Hochtaunus

Ursel: Och nöö, ich hatte schon so gehofft, dass sie den Lockdown vorzeitig aufheben, stattdessen soll er jetzt bis zum 14. Februar gehen.

Fritz: Vernünftig, sehr vernünftig. Und seien wir mal ehrlich: Wo willst du denn hin? Bei dem Wetter kannst du nicht einmal mehr in den Taunus fahren, weil die Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen.

Philipp: Das passt doch prima! Dann stecken sich wenigstens die Menschenmassen auf den Rodelpisten nicht weiter an.

Ursel: Aber ich wollte doch nur knuddeln. Wisst ihr denn nicht, dass heute der Weltknuddeltag ist?

Fritz: Wer braucht denn sowas? Und noch dazu in diesen Zeiten.

Philipp: Ich brauch den auch nicht. Ich knuddel mit meiner lieben Margarethe, mit der kleinen Elise und meinem Charles, wenn mir gerade danach ist.

Ursel: Aber Gott sei Dank ist ja zum Ende des Lockdowns am 14. Februar der Valentinstag. Da wird dann doppelt geknuddelt.

Fritz: Wer will dich denn knuddeln?

Ursel: Gemeiner Kerl, du!

Philipp: Na wenigstens haben wir jetzt lange genug Zeit, um uns ein originelles Kostüm einfallen zu lassen.

Fritz: Wieso Kostüm? Sind die Theater wieder geöffnet? Habe ich was verpasst?

Ursel: Du verpasst was, wenn du nicht dran denkst, dass am 15. Februar Rosenmontag ist. Orschel helau!

Philipp: Ach herrjeh, ob bei den ganzen Corona-Beratungen irgendeiner an den Rosenmontag gedacht hat? Und dann auch noch der Faschingsdienstag...

Fritz: ...und der Aschermittwoch mit all den Heringen, dem guten Homburger Wasser und dem schwarzen Band.

Philipp: Zu allem Überfluss gibt es genau in dieser Zeit weniger Impfdosen.

Fritz: Was bin ich froh, dass ich mit der Impferei hier oben nichts mehr zu tun habe. Ich wüsste auch nicht, wie ich aus meinem schönen Homburger Schloss in dieses unübersichtliche Labyrinth von Messehallen kommen sollte.

Ursel: Und wie erst wieder raus! Philipp, du bist doch so ein schlauer Kopf. Warum machen die denn unser Homburger Impfzentrum nicht auf? Das wäre für die alten Leute doch viel einfacher?

Philipp: Ursel, es lässt sich nicht alles wissenschaftlich erklären.

Ursel: Das ist wohl so wie mit den Masken. Meine schönen Selbstgenähten darf ich ja jetzt nicht mehr tragen.

Fritz: Hier oben geht das. Nur wenn du Bus fährst oder einkaufen gehst, dann brauchst du einen medizinischen Schutz.

Ursel: Hast du sowas überhaupt? Ich seh’ dich schon seit zehn Monaten mit derselben Maske.

Fritz: Die ist sehr bequem.

Aktuelle Meldungen der Polizeidirektion Hochtaunus

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige


X