Oberurseler Straße voll gesperrt

Oberursel (ow). Am Dienstag, 6. April, beginnt der barrierefreie Bushaltestellenausbau an den Haltestellen „Querstraße“ in der Oberurseler Straße. Im Zuge der Umgestaltung erfolgt auch die grundhafte Erneuerung der Straße zwischen den Haltestellen einschließlich der Einmündung Querstraße.

Für die sechs Wochen andauernde Baumaßnahme ist die Oberurseler Straße zwischen Wiesenstraße und Querstraße voll gesperrt. Die Umleitung führt in beide Richtungen über die Ludwig-Erhard-Straße, Frankfurter Landstraße und Kurmainzer Straße. Aus der Kurmainzer Straße ist die Zufahrt in die Wiesenstraße ebenfalls gesperrt. Die Haltestellen „Stadtwerke“ der Stadtbuslinie werden nördlich des Ludwig-Erhard-Kreisels eingerichtet. Die Haltestellen „Querstraße“ entfallen. Der Zustieg in die Linie 43 ist mit Fahrtrichtung Weißkirchen-Ost in der Kurmainzer Straße an der Haltestelle „Memeler Straße“ möglich. Der Zustieg an der Haltestelle Memeler Straße ist für die Linien 44 und 47 nicht möglich.

Für die auftretenden Einschränkungen und Behinderungen während der Baumaßnahme wird um Verständnis gebeten.



X