Veranstaltung zum Tag der Befreiung

Oberursel (ow). Der 8. Mai 1945 war für die Menschen in vielen Ländern ein Tag der Befreiung von der Nazi-Diktatur. In diesem Jahr steht der Gedenktag im Zeichen des Kriegs in der Ukraine. Die Initiative Opferdenkmal, das Kommunikationszentrum Altstadt, der Kulturkreis Oberursel und der Verein „Kunstgriff“ laden zu einer Gedenkveranstaltung in die Hospitalkirche ein.

Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 8. Mai, um 14 Uhr mit Antikriegs- und Freiheitsliedern und einer Einführung in den Tagesanlass. Der Friedrichsdorfer Chor „Entrüstet Euch“ singt. Hannah Abels vom Frankfurter Verein „Makista“ hält einen Vortrag über Erziehung zur Demokratie. Um 17 Uhr spricht Bürgermeisterin Antje Runge zum Tagesanlass. Anschließend gibt das transkulturelle Frankfurter Bridges-Kammerorchester mit Rabie Azar aus Syrien (Viola), Salim Salari aus dem Iran (Tar), Dennis Merz aus Deutschland (Gitarre) und Vladimir Dindiryakov aus Bulgarien (Kaval) ein Konzert. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.



X