Ferien: Busse des Verkehrsverbands Hochtaunus mit Fahrplanänderungen

Hochtaunuskreis. – Auf einzelnen Buslinien kommt es wegen Baustellen und Straßensperrungen zu Fahrplanänderungen in den Sommerferien. Der Verkehrsverband Hochtaunus (VHT) nimmt nach umfangreichen Planungsmaßnahmen ab Montag, 1. Juli bis einschließlich 11. August auf seinen Linien 50/51 und 69 weitreichende Änderungen vor. Die veränderten Linienwege werden sich nicht auf tarifliche Aspekte auswirken.

Die beiden Linien 50 und 51 werden wegen der Sperrung der L3035 zwischen Brombach und Dorfweil umgeleitet. Es kommt zu längeren Fahrzeiten und veränderten Ab- und Ankunftszeiten. Auf dem Linienabschnitt zwischen Rod an der Weil und Hasselbach werden die Busse durch AnrufSammelTaxiVerbindungen (AST) ersetzt. Ein Umsteigen an der Haltestelle „Rod an der Weil Post“ wird ermöglicht. Das AST ist mindestens eine Stunde vor der gewünschten Abfahrtszeit zu bestellen. Eine Alternative stellen auch die Fahrten der Linie 62 dar.

Die Haltestellen „Brombach Luthereiche“ und „Brombach Falkensteiner Weg“ können wegen einer Baustelle nicht angefahren werden. Weiter bedient wird die Haltestelle „Brombach Im Boden“. Die Haltestellen „Anspach Weilstraße“, „Anspach Breitestraße“, „Anspach Hoch-Taunus-Stift“ sowie „Rod am Berg“ werden zusätzlich angefahren. Die Busse der Linie 51 fahren wegen der Sperrung der L3025 zwischen Schmitten und Niederreifenberg weiterhin die Haltestelle „Schmitten Philosophenweg“ statt der Haltestelle „Schmitten Schillerstraße“ an.

Die Änderung der Fahrpläne der Linien 50 und 51 vom 1. Juli 2019 bis einschließlich 11. August 2019 führt bei einigen AST-Verbindungen der Linie 69 zu veränderten Abfahrtszeiten am Wochenende. Dies betrifft nur die Verbindungen, die zwischen Rod an der Weil und Winden verkehren, um Anschlüsse zu gewährleisten.

Die K738 zwischen Neu-Anspach und der B275 ist gesperrt, sodass die Linie 69 im Zeitraum vom 1. Juli bis einschließlich 28. Juli 2019 angepasst werden muss. Die Busse der Linie 69 können die Haltestellen „Hausen-Arnsbach Am Dorfbrunnen“ und „Merzhausen Im alten Steinbeinbruch“ nicht anfahren. Die Haltestelle „Merzhausen Weilstraße“ der Linie 69 wird verlegt. Zusätzlich halten die Busse an der Haltestelle „Hunoldstal Merzhausener Straße“. Die während der Sommerferien gültigen Fahrpläne können auf der Internetseite des VHT unter: www.verkehrsverband-hochtaunus.de und auf www.rmv.de eingesehen sowie heruntergeladen werden.

Die Fahrpläne wurden bereits in die Auskunft des RMV eingearbeitet, sodass die passenden Verbindungen schon dargestellt werden.

kalender.png



X