Hohe Waldbrandgefahr in Hessens Wäldern

Hochtaunus (kb) – Die Waldbrandgefahr in Hessen hat sich weiter verschärft. Wegen der anhaltenden Trockenheit hat das Umweltministerium eine mittlere bis lokal hohe Waldbrandgefahr ausgerufen. Dem Naturpark Taunus wurden folgende Empfehlungen gegeben: Keinerlei offenes Feuer im Wald entzünden, offenes Feuer an den Grillplätzen ist untersagt, auch auf den beiden Jugendzeltplätzen im Naturpark Taunus darf kein offenes Feuer genutzt werden, die Nutzer werden bei der Übergabe des Platzes auf die Regelung aufmerksam gemacht und das Rauchen im Wald ist untersagt. Diese Empfehlungen gelten bis auf Weiteres. Weitere Informationen zum Naturpark unter der Rufnummer 06171-979070 oder unter www.naturpark-taunus.de.

kalender.png



X