Leben für alle Generationen gewinnbringend gestalten

Wiesbaden. – Zum fünften Mal schreibt das Hessische Ministerium für Soziales und Integration den Wettbewerb „Aktion Generation – Lokale Familien stärken“ aus. „Mit dem Wettbewerb sollen Impulse für Konzepte gegeben werden, die das Miteinander und die Verantwortung der Generationen füreinander vor Ort in den Blick nehmen und Familien im Alltag unterstützen“, wirbt Minister Kai Klose für eine Teilnahme. Bewerben können sich Kommunen, Gebietskörperschaften sowie Vereine, Verbände und Institutionen in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Kommunen. Die Hessische Landesregierung stellt hierfür Preisgelder von insgesamt 95.000 Euro zur Verfügung. Zudem gibt es in diesem Jahr zwei bewusst ausgewählte Themenschwerpunkte: „Bewegung“ und „Mobilität“. „Bewegung bietet hervorragende Gelegenheiten, Menschen in verschiedenen Lebensphasen zusammenzubringen und gleichzeitig etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Mobilität ist eine Grundvoraussetzung für Selbstbestimmung und Eigenständigkeit und ebenfalls ein sehr guter Anlass für generationenübergreifende Kontakte“, erklärt Klose. Bewerbungsschluss ist der 31. August 2019. Alle Informationen zum Wettbewerb und das Bewerbungsformular finden Sie unter: https://soziales.hessen.de/familie-soziales/senioren/seniorenpolitische-.... (mw)

kalender.png



X