Kein Wendehammer

Steinbach (HB). Die beiden Kindergärten am Ende der Obergasse werden über den Neuwiesenweg und die Waldstraße aus dem Norden des Stadtgebiets erschlossen. Ursprünglich war vor den beiden Einrichtungen ein Wendehammer mit Anbindung an die Obergasse vorgesehen. Doch im Interesse einer Verkehrsberuhigung im Wohngebiet soll es bei der Sackgasse vor dem Nicolaiweg bleiben. Seitdem die Kindergärten von Süden nicht mehr angefahren werden, sprechen Anwohner von einer spürbaren Entlastung und von einer Zunahme des Fußgängerverkehrs zu den Kindergärten. l



X