titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Museumsbesuch bei freiem Eintritt

Kronberg (kb) – Am Sonntag, 13. Mai 2018 öffnet das Museum Kronberger Malerkolonie seine Türen noch einmal bei freiem Eintritt. Anlass hierfür ist der Internationale Museumstag, der diesmal unter dem Motto „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher“ steht. Um 15 Uhr bietet die Museumsgesellschaft Kronberg eine Führung am neuen Standort, in der sogenannten „Villa Winter“ an. Alle Kunstinteressierten sind herzlich eingeladen, zwischen 11 und 18 Uhr das frisch renovierte Gebäude und die Jubiläumsausstellung 160 Jahre Künstlerkolonie Kronberg 1858 – 2018 zu besuchen. Die rund 70 Werke umfassende Jubiläumsausstellung widmet sich in fünf Kapiteln der Entwicklung der Kronberger Künstlerkolonie von den spätromantischen „Rhein-Aquarellen“ von Jakob Fürchtegott Dielmann, über die ersten Freiluftmaler und die Einflüsse der Schule von Barbizon, die Porträt- und Gesellschaftsmaler bis hin zu den Impressionisten Philipp Franck, Fritz Wucherer und Nelson G. Kinsley.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert