Orangene Rosen für die Muttis

Anlässlich des Muttertages verteilten Mitglieder der Senioren Union Kronberg (SU) und der Jungen Union Kronberg (JU), der einzigen politischen Jungendorganisation der Stadt, gemeinsam mit Mitgliedern der CDU, wie bereits in den Vorjahren, orangene Rosen am Dalles in Oberhöchstadt und auf dem Berliner Platz in Kronberg.„Die Mütter verdienen Lob und Dank für ihr tägliches Engagement“, begründen die SU-Vorsitzende Brigitte Möller und Felicitas Hüsing, stellvertretende CDU-Vorsitzende, die schon zur Tradition gewordene gemeinsame Aktion.

Trotz des schlechten Wetters am regnerischen Maisamstag zauberte dieser Dank ein Lachen in das Gesicht der fleißigen Mütter und Väter, die sich sichtlich über den Rosengruß freuten. „Besonders dankbar und erfreut hatten sich viele Mütter über die gravierende finanzielle Entlastung der Landesregierung seit 1. August 2018 durch die Freistellung der Kindergartenplätze ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt gezeigt“, erklärt Fraktionsvorsitzender Andreas Becker.

„Mit dem gemeinsamen Engagement von CDU, Senioren Union und JU soll zum Ausdruck gebracht werden, welche Präferenz das sozial verträgliche Miteinander der Generationen für die CDU Kronberg hat“ ergänzt Daniel Flach von der JU.

Foto: privat

kalender.png



X