titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Königstein

Leichtathleten laufen 422 Kilometer

Schnürten die Laufschuhe und sagten Danke: Die Königsteiner Leichtathleten.

Königstein – 90 Minuten lang drehten 41 Athletinnen und Athleten des Königsteiner Leichtathletik Vereins (KLV) bei ihrem Sponsorenlauf auf dem Sportplatz Altkönigblick Runde um Runde. Am Ende kamen unglaubliche 1.055 Runden zusammen, das sind 422 Kilometer. Die meisten der Kinder und Jugendlichen legten in den anderthalb Stunden mehr als zwölf Kilometer auf der Tartanbahn zurück.

Neben der finanziellen Unterstützung für die Vereinskasse ging es beim Sponsorenlauf vor allem darum, die Sportler aus allen Gruppen zusammenzubringen und den Familien sowie Freunden und Förderern des Vereins einen Einblick in die Vielfalt des Vereinslebens zu geben. So drehten Mehrkämpfer aus der Schülersportgruppe Seite an Seite mit den Athleten aus der Wettkampf- und der Kindergruppe ihre Runden.

Auch die Spitzensportler Maryse Luzolo und Jan Felix Knobel, der geduldig für jede gelaufene Runde Striche auf den Startnummern verteilte, waren mit dabei; die Deutsche Jugend-Hallenmeisterin im Weitsprung, Nathalie Buschung, schnürte sogar selbst die Laufschuhe. Judith Wagemans, Sportliche Leiterin beim KLV, moderierte den Lauf, stellte den Zuschauern alle Teilnehmer individuell vor und plauderte unterhaltsam über die zurückliegende Wettkampfsaison.

Jetzt wird gerechnet. Der Erste Vorsitzende, Dr. Tobias Siebeneicher, hofft, dass am Ende „eine gute 4-stellige Summe“ auf dem Vereinskonto landen wird. Vom Erlös will der Verein weiteres Trainingsequipment erwerben und Sonderaktionen wie einen speziell auf den Sport zugeschnittenen Erste-Hilfe-Kurs für alle Athletinnen und Athleten anbieten. Vereinschef Siebeneicher freute sich vor allem über das „tolle Miteinander, das die Sportler aus allen Trainingsgruppen beim Lauf gezeigt haben.“

Sein herzlicher Dank gilt „allen Förderern, Sponsoren und Eltern, die den Verein so tatkräftig unterstützen“.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert