titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Opernakademie gibt auf der Burg ein Frühlingskonzert

Die Burggäste dürfen sich Anfang Juni auf den Auftritt der Gesangsschülerinnen und -schüler der Opernakademie der „L‘Opera Piccola“ aus Bad Schwalbach freuen. Foto: privat

Kronberg (kb) – Im Wappensaal der Burg Kronberg wird Samstag, 3. Juni Gesang vom Feinsten zu hören sein. Der Grund: Die begabten und fleißigen Nachwuchskünstler der Internationalen Opernakademie der „L’Opera Piccola“ aus Bad Schwalbach laden zu ihrem jährlichen Frühlingskonzert mit Arien, Duetten sowie Ensembles aus Oper, Operette und Musical ein. Inzwischen freut sich schon eine feste Fangruppe im Frühjahr auf die in jedem Frühjahr stattfindende Vorführung der Sänger und Sängerinnen auf der Burg.

Beginn ist um 19 Uhr im Wappensaal der Mittelburg. Die Sopranistin, Gesangspädagogin und Leiterin der Akademie, Romana Vaccaro, hat dafür das Jahr über mit ihren talentierten Gesangsschülerinnen und -schülern zahlreiche neue Lieder und Arien einstudiert. Am Klavierflügel begleiten wird der namhafte Pianist Alexander Schawgulidse die Tonkünstler.

Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Die Karten sind erhältlich in der Teestube Kronberg, in der Kronberger Bücherstube an der Burgkasse oder per E-Mail an stiftung[at]burgkronberg[dot]de.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert