Bargeld 9.000 Euro gestohlen

Dass sich Wohnungen nicht unbedingt als Sparkasse oder Tresor eignen, zeigte sich in einem Haus am Kirchplatz in Münster. Zwischen 17 Uhr und 23 Uhr öffneten Unbekannte am Dienstag der vergangenen Woche auf bislang unbekannte Art und Weise die Eingangstür. Sie hebelten eine Wohnungstür im 1. Stock auf und durchsuchten sämtliche Räume nach Beute von Wert. Sie wurden fündig und nahmen rund 9.000 Euro mit auf dem Weg nach Hause. (Polizei: 06192/20790).

kalender.png



X