Klassentreffen

Im Gimbacher Hof wird sich am 1. Juni um 13 Uhr eine Gruppe älterer Damen und Herren treffen. Es sind ehemalige Schüler des Richter-Gymnasiums, die vor fünfzig Jahren ihr Abitur machten und seitdem in alle Welt verstreut wurden. Mit Hilfe des Internets wurden Adressen gesammelt und die ehemaligen Schüler angeschrieben. Damals wurden 66 Schülerinnen und Schüler verabschiedet. In einer Tageszeitung war damals zu lesen: „Direktor Georg Schrage betonte in seiner Ansprache, die Probleme der Jugend seien heute vor allem in ihrer mangelnden sozialen Verwurzelung zu sehen.“ Wie gesagt, Georg Schrage formulierte das vor fünfzig Jahren.

kalender.png



X